Image
Karibik (photocase.com)
Die Karibik hat vermutlich die unangefochtene Monopolstellung, wenn es sich um paradiesische Träume handelt. Bestes Beispiel hierfür ist die Karibikinsel Antigua. Sie ist eine Inselgruppe der kleinen Antillen, genauer gesagt der Leeward-Eilanden. Antigua erfüllt wohl alle Klischeevorstellungen von Sonne, Palmen, Strand und Meer. Die Inselgruppe bietet mit 365 feinsandigen Stränden für jeden Tag Abwechslung und ein Abstecher zur Nachbarinsel Montserrat ist immer lohnenswert.

 

Am 06.01.2010 ab 11:40 Uhr beschreibt die 3sat Dokumentation die traumhaften Seiten der Karibik.

Die Karibikinsel Antigua erfüllt mit 365 feinsandigen Stränden wohl alle Erwartungen des Urlaubers. Die Inselgruppe der Leeward–Eilanden hat verlockend schöne Sandstrände, geschmückt mit Palmen, die ihre Blätter Richtung Sonne neigen und im Wind die Erfrischung suchen. Segler wissen genau, was mit „Inseln über dem Winde“ gemeint ist. Aber Antigua hat auch unter der dort lebenden Bevölkerung einige Highlights zu bieten. So z.B. Rosie McMaster, die den Familienbetrieb „Susie's Hot Sauce“ in der zweiten Generation leitet. Nicht nur in Antigua, sondern vor allem in den USA räumt sie mit ihren Kreationen inzwischen ein Preis nach dem Anderen ab. Auch die ca. 40 Kilometer entfernte Nachbarinsel Montserrat ist eine Reise wert. Die Insel erlangte 1995 über Nacht Popularität, als unerwartet ein längst erloschener Vulkan ausbrach und einen großen Teil der Insel unter Schutt und Asche begrub. Die Insel ist, bis auf rund 4.000 Bewohner, inzwischen vollständig evakuiert. Seit einiger Zeit finden auch wieder Touristen den Weg nach Montserrat, um die Schönheiten der Natur zu bewundern. Der Film beschreibt die Inseln der Karibik und zeigt den Alltag ihrer Bewohner.