Rund um die Konrad-Lorenz-Forschungsstelle für Ethologie im oberösterreichischen Grünau im inneren Almtal versammelt sich regelmäßig einer der größten Kolkrabenschwärme Mitteleuropas, der zeitweilig bis zu 120 Vögel umfasst.

Der Film kommt am Montag, den 6. Juni 2011 um 13.15 Uhr auf 3sat.

Die Vögel sind für das Tal längst zum Markenzeichen geworden. Auch auf dem Gelände des Cumberland-Wildparks Grünau sind sie nicht zu übersehen. Sie stibitzen Wölfen und Bären die besten Leckerbissen und benutzen die Wildschweine ungeniert als Reittiere. Die Ergebnisse der Forschungen über das Leben der Raben mischen sich im inneren Almtal mit Sagen und Legenden rund um die schwarzen Vögel.