Themen TV Blog

Willkommen im Themen-TV-Blog. Wir berichten über Interessantes rund um die Welt des Fernsehens.

Image
Spinne (photocase.com)
Am 30. September 2010 zeigt SWR um 14.45 Uhr eine Doku über Spinnen. Die Erde wird seit über 350 Millionen Jahren von den Spinnen bevölkert. Im tropischen Regenwald, genauso wie in Steppen und Wüsten konnten sie fast überall Fuß fassen. Nach einem Motiv der Naturforscherin Sybilla Merian wurden die großen Krabbler benannt. 1699 zeichnete sie eine Spinne, die einen Vogel frisst. Für Menschen sind Spinnen zwar ungefährlich, aber es kommt vor.

Image
Meerschweinchen haben schon viele Kinderzimmer erobert (photocase.com)
Am Freitag, den 24. September 2010, zeigt arte um 16:55 Uhr eine Doku über Meerschweinchen. Sie haben wie kaum ein anderes Haustier die Kinderzimmer erobert mit ihrer geselligen, robusten und ein wenig einfältigen Art. Aber sie verfügen auch über überraschende Eigenschaften: Forscher entdecken an ihnen immer mehr soziale Fähigkeiten, die sie bislang nur Menschen zutrauten. Die Forscher halten Meerschweinchen für geradezu clevere Sozialstrategen.

3sat berichtet am Donnerstag, den 23. September, um 16.30 Uhr über den Katla, einer der aktivsten Vulkane der Insel Islands. Jederzeit könnte der Feuerberg ausbrechen und das ganze Land in seiner Form und Gestalt verändern. Die Dorfbewohner im Süden von Island, bereiten sich schon auf den Ausbruch vor.

Wer kennt sie nicht die unangenehmen Schmerzen, die unter der Stirn drücken und jede Tätigkeit zur Qual werden lassen? Kopfschmerzen - eine der häufigsten und auch unangenehmsten Schmerzarten, unter denen nach neuesten Schätzungen 70% aller Menschen in Deutschland leiden. Bei vielen handelt es sich um chronische Kopfschmerzen, das nennt sich dann Migräne.

Image
Welche Rasse ist Deutschlands Nummer eins? (photocase.com)
Am Dienstag, den 07. September werden auf SWR um 23 Uhr die 20 beliebtesten Hunderassen Deutschlands vorgestellt. Ist die Nummer eins der "deutscheste" aller Hunde, der Schäferhund - oder doch ein Modehund?

Am Freitag, den 17. September strahlt der HR einen Film von Dominic Weston aus. Er handelt von Perus verborgenem Regenwald. Der Manu-River schlängelt sich wie eine lebensspendende Ader durch das Becken des Amazonas. An seinen Ufern sieht man in allen Winkeln den tobenden Kampf ums Überleben und man entdeckt schnell den schönen, unberührten Regenwald. 1973 wurde die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt unter Schutz gestellt - Manu wurde zum Nationalpark.

Image
Riesenhai (wikipedia.de)
Am Freitag, den 24. September 2010 zeigt RBB eine Doku über die vorm Aussterben bedrohten Riesenhaie. Die Forscher Jackie und Graham Hall erforschen die beeindruckenden Meerestiere vor den Küsten der einzigartigen Isle of Man in der Irischen See und kämpfen für den Erhalt der nach dem Walhai zweitgrößten bekannten Fischart.

Am 5. Oktober 2010 sendet das HR-Fernsehen einen Bericht über den Canal de Bourgogne und seine Umgebung.
Die Kultur, die Landschaft, die Küche und die Weine, alles in einem, Burgund gehört zu den beliebtesten Landschaften Frankreichs und das nicht nur bei den deutschen Touristen. Vielen ist nicht bekannt, dass man Burgund auch über das Wasser durchqueren kann, z.B. mit dem Boot.

Image
Weltweit gibt es nur noch 50 Exemplare der Goldschopflanguren. (photocase.com)
Am Montag, den 6. September, zeigt 3sat um 14:15 Uhr einen Film über das Rückzugsgebiet der letzten Goldschopflanguren auf der Insel Cat Ba. Die Goldschopflanguren gehören zu den seltensten Affen der Welt. Nur noch 50 Exemplare sind übrig. Die deutsche Biologin Rosi Stenke greift in Vietnam zu harten Mitteln um das Überleben der Affen zu sichern. Denn wer ohne Erlaubnis die Kernzone des Cat-Ba-Nationalparks betritt, bekommt es mit ihr und ihren Rangern zu tun.

Am 26. September 2010 berichtet ARD um 16 Uhr über die „grüne Hölle“ Amazonien. Das größte zusammenhängende Schwemmgebiet der Erde, der Pantanal, wird von Jaguaren und Kaimanen, sowie Riesenottern und Riesenspinnen bevölkert. Amazonien wird oftmals die „grüne Hölle“ oder auch die grüne Lunge des Kontinents und der Welt genannt. Bei den meisten Brasilianern ist es der wilde Westen ihres Riesenlandes; für die Welt ist Amazonien die ökonomische Zukunft des Planeten.

Image
Meist sind die Hunde gar nicht Schuld an Problemen zwischen Herrchen und Besitzer. (photocase.com)
SWR zeigt den Film am 29. September um 22:00 Uhr. Der Film gibt einen Einblick in den turbulenten Alltag des Hundeverstehers Holger Schüler. Die meisten Besitzer denken, dass ihr Hund das Problem sei, wenn er beißt oder an der Leine zerrt, aber bei Holger Schüler erfahren sie, dass es an ihnen selbst liegt. Richtige Problemhunde kommen selten vor, dagegen umso häufiger gestörte Beziehungen zwischen Mensch und Tier, hat der Trainer aus Worms in 16 Jahren Hundearbeit immer wieder erlebt.

landenes Flugzeug
Rund 9000 Flugzeuge starten täglich in Deutschland.
Am 26. September sendet N24 um 19.05 Uhr eine Reportage über die Flughäfen in Deutschland. In ganz Deutschland starten täglich ungefähr 9000 Flugzeuge, die dann zu Flughäfen in der ganzen Welt fliegen. Das ist auch gut so, denn Flugzeuge, die am Boden bleiben, bringen kein Geld. Bei europaweiten Mittelstrecken und innerdeutschen Kurzstrecken startet so ein Flugzeug schon bis zu 6 mal an einem einzigen Tag.

Geld
Es gibt kaum noch Zinsen auf Ihr Geld
Der WISO-Tipp berichtet am 3. September um 19.25 über die Zinsen auf Ihr Tagesgeld. Lange vorbei sind die Zeiten mit Tagesgeldangeboten von sechs Prozent und mehr. Heutzutage muss man sich mit einem mickrigen Prozent begnügen, steigende Zinsen sind nicht in Sicht. Wer sich jedoch mit Festgeld langfristig bindet, geht die Gefahr ein, die Zinswende zu verpassen. Flexibel bleibt man dagegen mit einem Tagesgeldkonto. Man bekommt ab dem ersten Euro Zinsen und kann jederzeit aussteigen.

Goldbarren
Viele Leute legen ihr Geld in Gold an
Der WISO-Tipp berichtet am Montag, den 6. September um 19.25 Uhr auf ZDF über den großen Gold- Boom. Der Goldkurs steigt ständig und bricht dadurch die Höchststände jedes mal auf's Neue. Der Grund für die rekordverdächtigen Preissteigerungen  sind die Angst vor Krisen und das Misstrauen gegenüber dem Euro. Die meisten Bürger fürchten eine große Inflation und sichern sich so, mit dem Gold, ihr Vermögen.

Buckelwale
Die Buckelwale sind häufige Gäste im Meeresschutzgebiet vor der Küste Brasiliens. (photocase.com)
Das größte Korallenriff Amerikas bilden die fünf Inseln der Abrolhos, die vor der Küste Brasiliens im Südatlantik liegen. Die oft nur Zentimeter unter der Wasseroberfläche liegenden Felsen waren für die frühen Seefahrer und Entdecker eine tödliche Gefahr. Heute ist das Meeresschutzgebiet ein Paradies, denn es gibt dort über 160 Korallenarten. Hunderte Buckelwale aus der Antarktis kommen im Wintermonat August zur Fortpflanzung in die warmen Gewässer in der Nähe des Äquators.

Das Erste zeigt den Film am Samstag, 14. August 2010 um 16:00 Uhr.

Venedig ist nicht nur bei deutschen Touristen eines der beliebtesten Ausflugs- und Urlaubsziele. Jedes Jahr besuchen Millionen Menschen aus aller Welt die Stadt im Nordosten Italiens an der adriatischen Küste. Doch was ist es genau, dass Venedig so einmalig und interessant für soviele Touristen macht und welchen Einfluss haben die Besucherströme des Tourismus auf die Stadt?

Am 22. August zeigt das ZDF ab 18:30 Uhr die Reportage „Pizza im Palazzo - Mit deutschen Touristen in Venedig“.

Der Energiebedarf der Weltbevölkerung steigt mit enormer Geschwindigkeit und die Frage nach alternativen Möglichkeiten zur Nutzung und Gewinnung von Energie wird derzeit wieder heftig diskutiert. Während das öffentliche Bewusstsein überwiegend auf Energien auf der Landmasse der Erde setzt, zeigen Wissenschaftler erstaunliche Fortschritte bei der Mischung aus erneuerbaren Energien.

Am 13. August 2010 zeigt Arte um 21:40 Uhr die Dokumentation „Stromquelle Meer - Die Energie der Zukunft?“.

Der Preis ist immer dann besonders heiß, wenn die täglichen Zeitungsbeilagen mit unschlagbaren Schleuderpreisen werben: Badelatschen für einen Euro, ein Damen-Jogginganzug für 12 Euro, Zucchini für 19 Cent das Stück und Wassermelonen für 49 Cent pro Kilo oder der Billig-Laptop, für den der Kunde nur in der Schlange stehen muss. Die Dumpingangebote locken die Verbraucher, doch den Preis zahlen oft die Angestellten mit miserablen Löhnen.

Am 11. August 2010 zeigt der SWR ab 20:15 Uhr die aufschlussreiche Reportage „Hauptsache billig“.

Die Landschaft des Périgord im Südwesten Frankreichs bietet seinen Besuchern ein reiches historisches Kulturerbe. Vor etwa 12.000 bis 35.000 Jahren bemalten Menschen die kilometerlangen Katakomben mit einprägsamen Motiven. Die virtuos gezeichneten Gemälde werden jedoch enorm vom Massentourismus geschädigt und einige Sehenswürdigkeiten aus der Steinzeit mussten bereits wegen Schimmel- und Algenbefall geschlossen werden.

Am 10. August 2010 zeigt 3sat um 18:30 Uhr eine spannende Dokumentation über „Périgord - Kunst in der Höhle“.

Image
Saiga Antilope (wikipedia.de)
Saiga Antilopen sind nicht gerade die anmutigsten oder elegantesten Tiere, wenn sie mit ihrem Erscheinungsbild, das einem leicht gebauten Schaf mit rüsselartig vergrößerter Nase gleicht, durch die Weiten der russischen und kasachischen Steppen ziehen. Dennoch hat die Biologin Aline Kühl diese Tiere in ihr Herz geschlossen und bemüht sich, die außergewöhnlichen Wiederkäuer vor dem Aussterben zu bewahren.

Der WDR zeigt am 29. Juli 2010 ab 15:15 Uhr die Tierdokumentation „Aline und die Saiga-Antilope “.